Lehrveranstaltungen
 
 
 
 


Lehrveranstaltungen

Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin

WS 2012/13 Vorlesung (V): Theorien der Schauspielkunst II
Colloquium (C): Colloquium für ExamenskandidatInnen / Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

SS 2012 V: Theorien der Schauspielkunst I
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

WS 2011/12 Hauptseminar (HS): Forschungsseminar: Denis Diderot
HS: Lektüreseminar zum Forschungsseminar Denis Diderot
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

SS 2011 Forschungssemester

WS 2010/11 HS: Forschungsseminar: Kunst und Kommerz
HS: Lektüreseminar zum Forschungsseminar Kunst und Kommerz
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

SS 2010 HS: Forschungsseminar: Klanginszenierungen/Rauminstallationen (gemeinsam mit PD Dr. Michael Custodis, Musikwissenschaft)
HS: Lektüreseminar zum Forschungsseminar Klanginszenierungen/ Rauminstallationen
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojektee

WS 2009/10 V: Perspektiven der Gender Studies
Proseminar (PS): Einführung in Theorie und Ästhetik: Antonin Artaud
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

SS 2009 V: Theorien der Schauspielkunst II
HS: Theorien der Schauspielkunst. Lektüreseminar zur Vorlesung
HS: Ästhetik und Poetik des Auftritts
C: Besprechung laufender Magister-, Master- und Promotionsprojekte

WS 2008/9 V: Theorien der Schauspielkunst I
HS: Accoustic Territories (zusammen mit Brandon LaBelle, Sound Artist)
HS: Lektüreseminar zu Accoustic Territories
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

SS 2008 V: Strukturalismus, Poststrukturalismus, Dekonstruktion
HS: Im Theater des Philosophen: Michel Foucault (Forschungsseminar)
HS: Lektüreseminar zu Michel Foucault
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

WS 2007/8 V: Einführung in die Theaterwissenschaft
HS: Forschungsseminar Feministische Theorien und Praktiken in Theater, Tanz und Performance im 20. Jahrhundert
HS: Lektüreseminar zum Forschungsseminar Feministische Theorien und Praktiken in Theater, Tanz und Performance im 20. Jahrhundert
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

SS 2007 Außerplanmäßiges Forschungssemester bewilligt und finanziert durch die DFG

WS 2006/7 V: Kultur- und Mediengeschichte der (Theater-)Stimme
HS: Kultur- und Mediengeschichte der (Theater-)Stimme
HS: Brecht fürs 21. Jahrhundert?
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

WS 2005/6 V: Geschichte der Performance-Kunst
HS: Geschichte der Performance-Kunst (Seminar zur Vorlesung)
C: Vorstellung und Diskussion laufender Magisterprojekte für ExamenskandidatInnen

SS 2005 V: Kleine Enzyklopädie des Theaters
HS: Kleine Enzyklopädie des Theaters (Seminar zur Vorlesung)
HS: Sehen/Lesen/Schreiben
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

WS 2004/5 V: Künstliche Emotionen. Zur Kulturgeschichte der Gefühle (zusammen mit Hermann Kappelhoff, Seminar für Filmwissenschaft)
HS: Künstliche Emotionen. Zur Kulturgeschichte der Gefühle (Seminar zur Vorlesung)
HS: Wahrnehmung und ästhetische Erfahrung
C: Besprechung laufender Examensarbeiten und Projekte für ExamenskandidatInnen

SS 2004 V: Kultur- und Mediengeschichte der (Theater-)Stimme
HS: Kultur- und Mediengeschichte der (Theater-)Stimme (Seminar zur Vorlesung)
HS: Lektüre aktueller theater- und kulturwissenschaftlicher Neuerscheinungen
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen
Ringvorlesung (zusammen mit Sybille Krämer, Institut für Philosophie): Stimme/n. Interdisziplinäre Annäherungen an ein Phänomen

WS 2003/4 V: Einführung in die Theaterwissenschaft
HS: Rhythmus
HS: Spiel-Räume
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

SS 2003 V: »Société de plaisirs«. Theatrale Vergnügen am Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV.
HS: Theater der französischen Klassik
HS: Antonin Artaud Multimedial
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

WS 2002/3 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Atmosphäre
HS: Techniken der Selbst-Inszenierung. Kleine Kulturgeschichte von der Renaissance bis zur Gegenwart
C: Besprechung laufender Magister- und Promotionsprojekte für ExamenskandidatInnen

SS 2002 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Körper und Stimme



Institut für Romanische Philologie und Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin

WS 2001/2002 V: Abenteuer der écriture. Grenzgänge zwischen Strukturalismus, Poststrukturalismus und Dekonstruktion
PS: Von der Semiotik zur »Lust am Text«: Roland Barthes
HS: Re-Präsentationen von Begehren und Erotik in der Literatur und den visuellen Künsten
C: Colloquium für ExamenskandidatInnen/Besprechung laufender Projekte



Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin

WS 2001/2002 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Performance und Performativität

WS 2000/2001 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Schauspieltheorien im 17. und 18. Jahrhundert

WS 1999/2000 HS: Positionen der Ästhetik: Michel de Certeau, Gilles Deleuze/Félix Guattari, François Lyotard, Michel Serres u.a.

SS 1999 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Michel Foucault – Im Theater des Philosophen
HS: Molières Komödien

SS 1998 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Von den Sinnen: Sehen
HS: Dramaturgie von Brecht-Fragmenten (zusammen mit Christel Weiler und in Kooperation mit dem Berliner Ensemble)

WS 1997/98 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Antonin Artaud
HS: Ansätze feministischer Theorie II (zusammen mit Christel Weiler)

SS 1997 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Denis Diderot
HS: Ansätze feministischer Theorie I (zusammen mit Christel Weiler)
Ringvorlesung: Kulturen des Performativen II (zusammen mit Erika Fischer-Lichte)

WS 1996/97 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Semiotik
HS: Fiktion und Wirklichkeit im Theater
OS: Aktuelle ästhetische Theorien II (zusammen mit Erika Fischer-Lichte)
Ringvorlesung: Kulturen des Performativen I (zusammen mit Erika Fischer-Lichte)

SS 1996 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Friedrich Nietzsche: Die Geburt der Tragödie
Übung: Lektüre griechischer Tragödien
OS: Aktuelle ästhetische Theorien I (zusammen mit Erika Fischer-Lichte)



Institut für Theaterwissenschaft der Universität Mainz

WS 1995/96 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Körper-Konzepte im 20. Jahrhundert

SS 1995 PS: Einführung in Theorie und Ästhetik: Antonin Artaud



Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Mainz

SS 1994 PS: Einführung in die literarische Ästhetik II
Tutorium: Techniken des Lesens und Schreibens

WS 1993/94 PS: Einführung in die literarische Ästhetik I

SS 1993 PS: Marguerite Duras - Elfriede Jelinek - Marlene Streeruwitz

WS 1992/93 PS: Literatur und Wahnsinn

SS 1992 PS: Strukturalismus und Post-Strukturalismus

WS 1991/92  PS: Zur Archäologie des Subjekts: Charles Baudelaire
PS: Differenz und Gleichheit (Interdisziplinäre Veranstaltung des Arbeitskreises Frauenforschung zusammen mit C. Birkle, B. Hedderich, M. Hermann, S. Platt)

SS 1991 PS: Literarische und historische Diskurse der Liebe
Übung: Lektüre der Ästhetischen Theorie  von Th. W. Adorno (zusammen mit Christian Schärf)

WS 1990/91 PS: Essayismus und Existenz. Der Essay als literarische und philosophische Ausdrucksform seit Montaigne
Übung: Lektüre der Ästhetischen Theorie  von Th. W. Adorno (zusammen mit Christian Schärf)

SS 1990 PS: Text-Konstruktionen. Jorge Luis Borges - Michel Butor - Thomas Pynchon
PS: Methodenfragen der Literaturwissenschaft (zusammen mit M. Baum und Ch. Schärf)

 
 
THEATER WISSENSCHAFT